Pflegehinweise nach einer Wimpernverlängerung

 

 

  • Die Wimpern dürfen in den ersten 24 Stunden nicht nass werden.

  • Vermeiden Sie an den ersten beiden Tagen Wasserdampf wie z.B Sauna oder zu langes heißes Duschen.
  • Starkes reiben an den Wimpern unbedingt vermeiden.
  • Bitte keine öl- oder fetthaltigen Augen Make- Up Entferner oder sonstige Cremes in der nähe der Augen verwenden. Benutzen Sie stattdessen nur einen Watte-Tipp (mit Wasser), um vorsichtig den Lidrand zu reinigen.
  • Mit den Lashes ist eine Wimperntusche nicht nötig. Wenn Sie trotzdem eine Mascara verwenden möchten, raten wir dringend dazu wasserlösliche und ölfreie zu verwenden. Tragen Sie die Mascara nur auf den Spitzen auf, und nicht zu nah am Lidrand. Wenn Sie am unteren Ende der Wimpern tuschen, könnte dies zum Bruch des Klebers führen, und zum verkleben der Wimpern.
  • Bürstens Sie die Wimpern vorsichtig und regelmäßig um sie in Form zu brigen.

  • Benutzen Sie keine Wimpernzange, dies kann Ihre Wimpern zerstören.
  • Bitte denken Sie daran, dass sich auch schon am nächsten oder selben Tag ihres Termins immer wieder Lashes ausfallen können. Dies ist ganz natürlich, da wir täglich einige unserer natürlichen Wimpern verlieren, und die Lashes die an dieser einen Wimper sitzen, dann auch
    mit ausfallen.

  • Bei regelmäßigem Auffüllen der Wimpern (alle 2-4 Wochen) und sorgfältigem Umgang haben Sie sehr lang Freude an Ihren neuen Wimpern.