FAQ

 

WIE LANGE HALTEN DER WIMPERNVERLÄANGERUNG?

Durch die spezielle Applikationstechnik können der wimpernverlängerung dauerhaft getragen werden. Sie kleben nur auf Ihren Wimpern,nicht am Lidrand. Sie sollten alle 2-3 Wochen Refills durchführen lassen, bei denen die im normalen Zyklus ausgefallenen Eigenwimpernerneut mit der wimpern verlängert werden, damit die Fülle erhalten bleibt.

WAS MUSS MAN VOR DER WIMPERNVERLÄNGERUNG BEACHTEN?

Tragen Sie vor der Behandlung kein Augen Make-up und säubern Sie die Augenpartie mit einem milden,nicht alkoholhaltigen Reinigungsmittel. Benutzen Sie keine Creme vor der Behandlung und verwenden Sie keine Wimpernzangeoder Wimperndauerwelle.Bitte Kontaktlinsen während der Behandlung rausnehmen, diese können nach der Behandlung wieder eingesetzt werden. Falls Sie Brillenträgerin sind sollten Sie bei der Auswahl der Länge der Wimpern darauf achten, dass diese nicht an der Brille anstoßen. Dies ist eher unangenehm und könnte die Haltbarkeit der Wimpern beeinträchtigen.

WORAUF MUSS ICH NACH DER APPLIKATION DER WIMPERNVERLÄNGERUNG ACHTEN?

Der Kleber benötigt etwa 24 bis 48 Stunden, um seine endgültige Haftkraft zu erreichen.Er sollte daher in dieser Zeit nicht nass werden. Vermeiden Sie in den ersten 24 Stunden heißes Duschen oder Saunagänge.Zupfen oder reiben Sie nicht an den Wimpern.

WORAUF MUSS ICH NOCH ACHTEN?

Reinigungsmittel auf Ölbasis lösen den Wimpernkleber auf. Um die Haltbarkeit der Wimpern sicherzustellen,bitten wir Sie, auf die von uns empfohlenen Produkte zurückzugreifen. Bei regelmäßigen Besuchen von Dampfbad und Sauna kannder Kleber geschwächt werden und die Haltbarkeit Ihrer Wimpernverlängerung wird entsprechend vermindert.

MUSS ICH NACH EINER WIMPERNVERLÄNGERUNG NOCH TUSCHEN BZW. MASCARA BENUTZEN?

Sie dürfen die nachgewachsenen Wimpern am Wimpernansatz Tuschen. Benutzen Sie nur wasserlösliche Wimperntusche bzw. Mascara.Da sich diese Einfacher zu reinigen lässt. Benutzen Sie bitte keine wasserfeste Wimperntusche bzw. Mascara. Es besteht die Gefahr,dass Sie sich beim Abschminken die Wimpern ausreißen, der Kleber nicht mehr hält oder beim Auffüllen die Wimpernextensions nicht halten.tung zeitintensiver und daher auch etwas kostspieliger.